ab 18
Hallo! Einloggen oder neu registrieren
downVerkäufer
downAuktion
Diesen Artikel beobachten
Preisangebot machen
Frage an den Verkäufer (0)
Auktion an Freund senden

Blacklava - Vomit Gore 4 kaufen


ID3357114


27,90 Euro
Um den Kauf zu tätigen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein

Dieser Artikel wird nur zum Sofortkauf angeboten.


downAuktionsdetails
Freitag, 5. April 2019, 17:19:30
bis Sonntag, 7. April 2019, 15:43:44
Noch 0 von 1 vorhanden

downZahlung & Versand
DE - 65760 Eschborn
Bar bei Übergabe, PayPal, Siehe Beschreibung, Vorkasse
Versandkosten trägt der Käufer. Der Käufer zahlt 4,50 Euro Versandkostenanteil.
Keine Angaben
Internationaler Versand möglich.
Internationale Versandkosten: Nach Rücksprache
Der Verkäufer übernimmt die volle Verantwortung für das Einstellen dieses Artikels. Nehmen Sie Kontakt zum Verkäufer auf, um Fragen vor dem Bieten zu klären. Achtung! Gemäß AGB sind sämtliche Artikel mit FSK-18 ausschließlich an den Käufer persönlich zu übergeben, oder per eigenhändige Übergabe zu versenden!
Blacklava - Vomit Gore 4 - Artikelbeschreibung
Zustand des Artikels: Neu und ungebraucht

Blacklava -Vomit Gore 4 - Black Mass of the Nazi Sex Wizard UNCUT

Puuuhhh... was zur Hölle habe ich da gekauft und vor allem gesehen?

Ich muss ja ehrlich sein, ich mochte die ersten beiden Teile der Vomit Gore Reihe sehr, vor allem da sie mich durch ihre komische Erzählweise und ihren schnellen Schnitten in den Bann ziehten. Dass nebenbei auch noch ab und zu etwas gekotzt wurde und Gore zu sehen war, war dann eigentlich nur ein [nettes] Beiwerk. Empfand ich zumindest. Und jetzt, bevor das Label "Blacklava" Teil 3 im europäischen Raum releaset, geschah noch so etwas wie ein Wunder, denn man haute "kurzerhand" einfach den vierten Teil raus.

Ich selbst war erstmal verwirrt und verärgert darüber, dass man erstmal den, bis jetzt, letzten Teil der Reihe veröffentlicht. Aber kurz in die Beschreibung des Films geschaut und ein "Oha" trat bei mir ein. Auch wenn es sich hier um den vierten Teil handelt, ist es laut Beschreibung das Prequel zum ersten Teil. Also war ich dann doch gespannt was man zur Vorgeschichte von Angela Aberdeen so sehen würde.

Aber nun gut. Mir fehlen irgendwie immer noch die Worte. Ich habe den Film gesehen, nebenbei ein paar Notizen verfasst und jetzt 20 Stunden später, wo ich etwas zu dem Film schreiben möchte, fällt mir das einfach mehr als schwer. Es könnte gut sein, dass ich den Film vielleicht ein zweitesmal angucken müsste, damit ich die Story(?) verstehe. Aber ich bin mir hier schon fast sicher, dass die Story von dem Film komplett vernachlässigt wurde. 

Die ersten 5 Minuten vom Film selbst, sahen so aus, dass zuerst eine Frau etwas vorlas. Sie sagte das hier alles freiwillig entstand. Schön zu hören. Dann kam nochmal ein Disclaimer und dann wurde knapp 3 Minuten eine Frau gefilmt welche sich gefesselt  auf dem Boden fortbewegte. Soweit so gut, dachte ich mir. Die restlichen 60 Minuten waren dann allerdings die Hölle in visueller Form. Alles von sehr raschen Schnitten zerteilt und mit einem surrealen, beängstigenden und vor allem drückenden Score untermalt. In der Stunde sah man nun immer wieder verschiedene Frauen welche sich übergaben und sich selbst verletzten. Und zwischen diesen [für mich] willkürlich zusammengereihten Szenen, spielte sich wohl sowas wie die Hauptstory ab. In dieser wurde eine Frau umgebracht oder besser gesagt, bis zur unkenntlichkeit bestialisch ermordet. Wer genau diese Frau ist und vor allem wer die anderen Frauen sind und warum sie denn all das machen, was sie machen, wird nicht erklärt. Gesprochen wird in dem Film selbst eh kaum bis gar nicht. All das was in dem Film passiert, geschieht wohl einfach weil es so sein muss. In den letzten Minuten konnte ich allerdings, wenn ich mir das nicht eingebildet habe, parallelen zum ersten Teil erkennen. Sonst konnte ich keine Story erkennen. Es stand nicht so wie bei SVD eine Frau im Fokus die viel über sich erzählte, hier wurden einfach nur Frauen gefilmt welche sich erbrochen haben und das wurde ein wenig mit Gore-FX vermischt. Ein weiterer Geniestreich seitens Valentine sieht einfach anders aus.

Was auch immer sich Lucifer Valentine bei der ganzen Sache gedacht hat, ohne nur den Audiokommentar dazu angeguckt zu haben, wird man da wohl nicht viel erfahren. Ob dort aber nun wirklich Erklärungen zu den Tätigkeiten der leicht bekleideten Frauen geliefert werden, bezweifle ich fast schon stark an. Irgendwann in geraumer Zeit, wenn ich mich von dem Film erholt habe, werde ich den aber bestimmt mal angucken.

Eine wirkliche Empfehlung würde ich dem Film aber so oder so nicht aussprechen. Für Fans von eher sehr fragwürdigen Filmen welche dann im Hardcore-Porno und Splatter/Sicko-Bereich liegen, vielleicht ein Blick wert. Andere Leute, die "seichte Genres" bevorzugen, sollten hier allerdings einen riesen Bogen drum herum machen. Es wäre für diese Leute nichts weiter als Geld- und vor allem Zeitverschwendung.

Versandkosten 4,50€



Auktionshaus RoteErdbeere Originalgröße hier
Bild1


Bieten & kaufen zum Höchstgebot oder "Sofort kaufen" (Sofort pflücken)

Wichtig: Gemäß AGB dürfen Sie nur bieten, wenn Sie bereit sind, den Artikel zu Ihrem eingegebenen Höchstgebot, oder zum entsprechenden Sofort-Kaufpreis (Sofort pflücken) kaufen zu wollen! Lesen Sie die Beschreibung, Zahlungs- und Versandbedingungen des Anbieters. Stellen Sie eventuelle Fragen an den Verkäufer, bevor Sie ein Angebot abgeben oder sofort kaufen. Zum Bieten geben Sie Ihren Höchstbetrag ein, zu welchem Sie diese Auktion kaufen würden! Der automatischer Biet-Agent bietet für Sie bis zu Ihrem Höchstbetrag stets nur so viel, damit Ihr Angebot führt. Für jeden anderen Nutzer ist Ihr Höchstbetrag nicht erkennbar. Sollten zwei gleichhohe Gebote für den Artikel abgegeben worden sein, dann führt das zuerst eingegangene und korrekt registrierte Gebot.

Die "Beerenpolizei" rät:"keep the Erdbeerfeld clean" Verstöße gegen AGB und Ländergesetze melden.

Liebe Erdbeerfreunde,
Mitglieder des Auktionshauses RoteErdbeere kommen aus vielen Ländern Europas und der Welt mit unterschiedlichen Gesetzgebungen. Wenn Sie bei Artikel-Angeboten eindeutige Verstöße von Mitgliedern Ihres Wohnsitzlandes gegen Ihre Landesgesetze feststellen sollten, oder auch eindeutige Verstöße gegen die AGB unserer Auktions-Plattform RoteErdbeere, so können Sie uns hierüber sofort informieren.