ab 18
Hallo! Einloggen oder neu registrieren
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zur Nutzung der deutschsprachigen Webseiten von RoteErdbeere
Die Webseite "roteerdbeere" wird im AGB-Text mit dem Allgemeinbegriff  "RoteErdbeere"  bezeichnet.
Hersteller und Betreiber dieser Webseiten ist die ebiz-consult GmbH & Co. KG - Im Geisbaum 10 - D-63329 Egelsbach
§ 01 → Grundsächliches zu Online-Auktionen bei RoteErdbeere

Das Unternehmen ebiz-consult GmbH & Co. KG stellt die Service–Plattform, das Auktionshaus RoteErdbeere, lediglich als Oberfläche und Marktplatz interessierten und angemeldeten Nutzern für direkte Verkäufe (Sofort-Kauf) und Verkäufe gegen Höchstgebot zur Verfügung und ist nicht Partei des Kaufvertrages. Es kommen keinerlei, wie auch immer gearteten Verträge, mit dem Auktionshaus RoteErdbeere oder der Gesellschaft ebiz-consult GmbH & Co. KG zustande. Diese kommen ausschließlich zwischen Verkäufer und Käufer zustande. Dessen korrekte Abwicklung ist ausschließlich die Sache dieser beiden Parteien. Die Durchführung des Vertrages wird nicht von RoteErdbeere oder der ebiz-consult GmbH & Co. KG kontrolliert. Aus diesem Grunde besteht kein Einfluss auf Qualität, Sicherheit, die Rechtmäßigkeit der angebotenen Artikel, auf die Wahrheit und Richtigkeit der Angebote, oder die Berechtigung der Verkäufer die Artikel zu verkaufen, ebenso die Fähigkeit der Käufer diese zu kaufen. Jeder Verkäufer ist für seine Angebote selbst verantwortlich. Abgegebene Bewertungen durch Käufer und Verkäufer sind wiedergegebene Meinungen von den jeweiligen Handelsparteien. Diese können, weder vom Käufer noch vom Verkäufer, nach der Absendung geändert oder gelöscht werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, den Bewertungen einen entsprechenden Kommentar hinzuzufügen. RoteErdbeere behält sich das Recht vor, unsinnige oder mißbräuchliche Eintragungen zu korrigieren.

Das Unternehmen ebiz-consult GmbH & Co. KG und somit auch die Auktionsplattform RoteErdbeere übernimmt keinerlei Haftung für die Auktionen oder Gebote, für die reibungslose Abwicklung der Kaufverträge, sowie für sämtliche Angaben der Nutzer, auch was deren Identität und deren Anschrift betrifft. Vor dem Versand von Waren oder der Zahlung von Geldbeträgen hat der Nutzer die Identität des Partners zu prüfen. Die Kaufgeschäfte selbst werden ausschließlich zwischen den Nutzern direkt abgeschlossen. Sämtliche Vereinbarungen bezüglich einer Gewährleistung, Schadenersatz und sonstige Vertragsabwicklung wie Versand, Zahlungsbedingung usw., sind direkt zwischen den Kaufparteien selbst zu treffen. Von dem jeweiligen Anbieter, also dem Verkäufer, sind entsprechend erforderliche Hinweise in den Angeboten klar und und für den Käufer verständlich zu vermerken. Auch empfehlen wir diesem dringend, den Interessenten die vielgewünschte Kaufsicherheit anzubieten, dies ganz besonders bei gering bewerteten Anbietern oder höherpreisigen Artikel-Angeboten. Hier sollte direkt im Verkaufsformular, bei Zahlungsweise, eine sichere Kaufpreiszahlung oder die vorgeschlagene Treuhandabwicklung markiert werden.

ebiz-consult GmbH & Co. KG und RoteErdbeere übernimmt keinerlei Verantwortung, falls Angebote oder Gebote auf Grund technischer Probleme nicht verarbeitet werden können. Für die Systemzeituhr wird keine Gewähr übernommen, deswegen kann sich die Auktionslaufzeit und das Ende einer Auktion auch verlängern oder verkürzen. ebiz-consult GmbH & Co. KG und RoteErdbeere behalten sich des weiteren das Recht vor, jederzeit und ohne Angabe von Gründen die Webseiten zu verändern oder diesen Dienst ganz oder auch teilweise einzustellen. Für Schäden, welche Mitgliedern oder Dritten durch die Nichtverfügbarkeit der Webseiten oder aus sonstigen Gründen entstehen könnten, wird keine Haftung übernommen. Das heißt, die Leistungen des Unternehmens ebiz-consult GmbH & Co. KG, sowie der Auktionsplattform RoteErdbeere, werden ohne jegliche Gewährleistung oder Zusicherung, auch in Bezug auf die Verfügbarkeit und Qualität der Webseite, sowie bei Abwicklungsablauf und Ausführung, gewährt.

Achtung: Jedes Mitglied verpflichtet sich mit seiner Anmeldung zur Anerkennung der AGB von RoteErdbeere,  sowie sich bei seinem Handeln auf der Auktionsplattform nach dieser AGB zu richten. Das Mitglied verpflichtet sich weiterhin ausdrücklich, bei seinem Handeln, neben den Vorgaben der AGB, sich auch nach allgemein gültigen Gesetzen zu richten, sowie die Gesetze seines jeweiligen Wohnsitzlandes zu beachten. Bei eventuell behördlicherseits verfolgten Gesetzesübertretungen von Mitgliedern, ist die Auktionsplattform RoteErdbeere zur Übergabe der Anmeldedaten an Ermittlungsbehörden verpflichtet und berechtigt. Jedes Mitglied verpflichtet sich ausdrücklich, alle verkauften Artikel, welche für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet sind, nur an den Käufer persönlich zu übergeben, oder im Versandfalle per Übergabe-Einschreiben zu versenden. Generell sind alle Anbieter bei RoteErdbeer für eine, den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen, entsprechende Lieferung verkaufter Artikel, direkt und selbst verantwortlich.

§ 02 → Anmeldung und Datenschutz

Mit der Anmeldung als Mitglied und Nutzer der Auktionsplattform RoteErdbeere, erklärt sich das neue Mitglied mit der AGB einverstanden und ist an diese gebunden. Eine Anmeldung ohne Zustimmung zu dieser AGB ist nicht möglich. Ein Anspruch auf Anmeldung und Nutzung besteht nicht. Die Anmeldung ist kostenlos. Mit der Anmeldung wählt der Nutzer einen Benutzernamen und ein Passwort, womit er, nach Freischaltung, mit diesem Zugangscode die Auktionsplattform teilweise, oder als ID-Mitglied voll, nutzen kann. Der Benutzername darf keine Mail- oder Webadresse sein, keine Marken-, oder Namensrechte verletzen und nicht gegen gute Sitten verstoßen. Der Zugangscode darf nicht an andere Personen weitergegeben werden, oder von anderen Personen, nach eigenem Zugang, benutzt werden. Das Nutzerkonto ist nicht übertragbar, ebenso ist ein Missbrauch von mehreren Nutzerkonten verboten. Bei Verstoß behalten wir uns den sofortigen Ausschluss von RoteErdbeere vor, dies auch bei falschen persönlichen Angaben.

Datenschutz bei RoteErdbeere ist uns ein besonderes Anliegen. Der Datenschutz richtet sich nach der Grundlage europäischer und allgemein gültiger diesbezüglicher Gesetzgebungen. Alle bei der Anmeldung von Ihnen angegebenen persönlichen Daten, werden mit Ihrer Zustimmung und ausschließlich für verwaltungstechnisch erforderliche Zwecke der Betreibergesellschaft ebiz-consult GmbH & Co. KG, in Verbindung mit Ihrer Registrierung bei RoteErdbeere verwendet. Ihre Daten werden ausschließlich durch gesetzliche Vorgaben an Dritte weitergegeben, oder wenn es zum Zwecke der Vertragsabwicklung zwischen den Mitgliedern erforderlich ist. Dies muß z.B. erfolgen, damit die Abwicklung erfolgreich abgeschlossener Auktionen, Käufe oder Verkäufe, durchgeführt werden können. Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten durch uns an Dritte, zu Werbezwecken oder ähnlichem, erfolgt nicht. Angegebene Bankkontodaten werden, gemäß Ihrer Zustimmung, ausschließlich dazu genutzt, alle durch Ihre Nutzung der Plattform entstehenden Rechnungsbeträge, Ihrem Bankkonto zur Rechnungs-Abbuchung zu belasten. Die bei uns über Sie gespeicherten persönlichen Daten, können Sie jederzeit in Ihrem Account bei RoteErdbeere einsehen. Mit Ihrer Zustimmung zu dieser AGB erklären Sie auch ausdrücklich die Zustimmung zu unseren Datenschutzhinweisen.

Mit seiner Anmeldung bei RoteErdbeere versichert der Nutzer mindestens 16 Jahre alt und geschäftsfähig zu sein, und dass er somit berechtigt ist, die für alle Nutzer unter 18 Jahren freigeschalteten Angebote im Auktionshaus, welche nicht diesem Jugendschutz unterliegen, käuflich erwerben und nutzen zu dürfen. Ein Anspruch auf Kauf und Nutzung besteht jedoch nicht. Mit Zustimmung bei der Anmeldung erklärt der Nutzer sich damit einverstanden, die jeweiligen Informations-Newsletter des Unternehmens zu erhalten. Sollte keine Informations-Newsletter gewünscht werden, so kann der Nutzer dies jederzeit in seinem Account durch einfaches Ausschalten unterbinden. Jeder angemeldete Nutzer kann jederzeit und ohne eine Angabe von Gründen, von RoteErdbeere gesperrt oder ausgeschlossen werden. Insbesondere bei Verstößen gegen diese AGB, allgemein geltendes Recht, bei mehrfach negativen Bewertungen, so zum Beispiel bei drei oder mehr "Faulen Beeren", welche durch mindestens drei unterschiedliche Mitglieder vergeben worden sind.

Aktives Handeln im Auktionshaus RoteErdbeere und Zugang auch zu allen Bereichen ab FSK-18, steht ausschließlich den Nutzern zur Verfügung, welche sich mit einer Kopie ihres gültigen Ausweises oder Passes legitimiert haben (übersandt per E-Mail oder Fax oder Brief). Jugendliche unter 18 Jahren haben keinen Zugang zu den Angeboten und Informationsmöglichkeiten von Artikelangeboten des Auktionshauses ab FSK-18. Angemeldete Mitglieder unter 18 Jahren werden automatisch zur uneingeschränkten Nutzung des Auktionshauses RoteErdbeerefreigeschaltet, wenn sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und die erforderlichen Unterlagen zur Überprüfung der Identität (übersandt per E-Mail, Fax oder Brief) dem Auktionshaus bereits vorliegen. Jedes Mitglied verpflichtet sich durch Übernahme der eigenen Verantwortung ausdrücklich, alle eingestellten Artikel ab FSK-18, welche Jugendlichen unter 18 Jahren, auch zur Informationseinsicht, nicht zugängig gemacht werden dürfen, entsprechend zu kennzeichnen und wie vorgesehen korrekt einzustellen.

Mit der Teilnahme an den Auktionen, sei es durch selbst eingestellte, oder durch Bieten bei fremden Auktionen, oder auch durch die Ausführung von Sofort-Käufen (Sofort-Pflücken), erklärt sich der Nutzer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und allen darin aufgeführten Bedingungen und Richtlinien ausdrücklich einverstanden. Weiterhin verpflichtet sich der Nutzer mit allem Nachdruck, sich bei seinem Handeln, seinen Aktivitäten und seinen Tätigkeiten auf dieser Auktions-Plattform RoteErdbeere korrekt zu verhalten und sich nach den jeweils gültigen Gesetzen seines Wohnsitzlandes zu richten.

§ 03 → Gebühren- und Kostenberechnung bei RoteErdbeere

Allen Mitgliedern wird durch die ebiz-consult GmbH & Co. KG der Zugang zu der Auktionsplattform RoteErdbeere kostenfrei zur Verfügung gestellt. Für eine Registrierung als Mitglied, sowie für Service und Verwaltung der Mitgliedschaft, werden keinerlei Gebühren berechnet. Ebenfalls ist das Ersteigern und der Sofortkauf (SofortPflücken) aller angebotenen Artikel gebührenfrei. Das heißt, dem Käufer werden für die Nutzung und die korrekte Abwicklung beendeter Auktionen über die Plattform, keine Gebühren durch das Auktionshaus RoteErdbeere berechnet. Dem Verkäufer werden keine Gebühren für das Einstellen von Artikeln in das Auktionshaus RoteErdbeere berechnet, unabhängig ob es sich hierbei um Einzelangebote (Auktion oder Sofortkauf), oder ob es sich um grosse Artikelmengen per CSV-Upload (nur Sofortkauf) handelt. Die Kosten für die von dem Anbieter ausgewählten und markierten Zusatzoptionen werden, gemäß der jeweils gültigen Gebühren- und Kostenübersicht, berechnet. Ebenso stellen wir dem Verkäufer eine pauschale Service-Gebühr, sowie eine prozentual gestaffelte Abschlussgebühr in Rechnung, wenn der angebotene Artikel erfolgreich und rechtsgültig verkauft worden ist. Eine detaillierte Gebühren- und Kostenaufstellung finden Sie, übersichtlich und jeweils aktuell, in der Gebühren- und Kostentabelle. Im Falle der Inanspruchnahme eines, in vielen Ländern gesetzlich vorgesehenen, 14-tägigen Rücktrittsrechts durch den Käufer, ohne Reklamationsgrund gegenüber dem Verkäufer, wird dem Verkäufer die entstandene Abschlußgebühr per Gutschrift durch das Auktionshaus rückerstattet. Ebenso kann er die Auktion kostenlos erneut einstellen.

Die jeweiligen Kosten für eine Auktion oder für sonstige kostenpflichtige Werbemaßnahmen, werden unmittelbar nach Erteilung des Auftrages durch Absenden der Auktions- und Auftragsdaten dem Account des Mitglieds belastet. Alle Rechnungen und Belastungen sind dort unter >Meine Daten< und >Mein Kontostand< stets von dem Mitglied informativ einsehbar. Die Auktionskosten werden in voller Höhe fällig und zahlbar, wenn die Auktion, oder ein Sofortkauf (SofortPflücken) durch einen Kaufinteressenten erfolgreich beendet worden ist. Alle Auktionskosten sind vom Verkäufer auch dann zu leisten, wenn es diesem nach Auktionsende nicht möglich sein sollte, den angebotenen Artikel zu liefern. Wenn der Käufer einer Auktion, oder eines Sofortkaufes (SofortPflücken), den hierdurch erworbenen Artikel nicht annimmt, oder den vereinbarten Kaufpreis nicht zahlt, sodass der geschlossene Kaufvertrag nicht durchgeführt werden kann, wird dem Verkäufer vom Auktionshaus RoteErdbeere auf Antrag, ausschließlich eine berechnete Service- und Abschluß-Gebühr, durch Gutschrift in seinem Account, zurückerstattet. Des weiteren kann der Verkäufer die Auktion mit gleichem Artikel-Angebot kostenlos erneut einstellen. Das heißt, der Verkäufer zahlt in diesem Falle keine erneuten Gebühren bei der Artikel-Neueinstellung für eventuell gewählte Zusatz-Optionen.

Die Rechnungsstellung und der Versand per E-Mail erfolgt jeweils zum Monatsende. Hierbei werden für alle bis dahin eingestellten, laufenden und für die bis zu diesem Zeitpunkt beendeten Auktionen, alle jeweiligen und bis zu diesem Abrechnungsmoment angefallenen Kosten für Zusatzoptionen beim Einstellen von Artikeln, ebenso  fällig gewordene Service- und Abschluß-Gebühren, zum Zahlungsausgleich in Rechnung gestellt. Die Bankabbuchung nach Mail-Versand der Rechnung erfolgt im Anschluß durch die Betreibergesellschaft ebiz-consult GmbH & Co. KG. Die Rechnungstellung ist unabhängig vom Stand einer Kaufabwicklung zwischen den Kaufparteien, bei erfolgreich beendeten Auktionen oder Sofortkäufen (SofortPflücken). Sollte eine Auktion, zum Beispiel wegen einer verweigerten Kaufpreiszahlung, von den Kaufparteien nicht abgewickelt werden können, wird die hierfür berechnete Service- und Abschluß-Gebühr von RoteErdbeere auf Antrag zurückerstattet. Dieses erfolgt durch eine Gutschrift in dem Account des betreffenden Verkäufers. Eine eigenständige Verrechnung, z.B. eine Rechnungskürzung durch das Mitglied, ist aus buchungstechnischen Gründen nicht gestattet und darf nicht eigenständig vorgenommen werden. Für nicht verkaufte und unbegründet, vor Ablauf manuell durch den Verkäufer beendete Auktionen, wird diesem als Aufwandsentschädigung eine Service-Gebühr in Höhe der Angabe in der Gebühren- und Kostentabelle in Rechnung gestellt und seinem Accont belastet.

Gemäß der Genehmigung des Mitglieds zur Konto-Abbuchung, werden alle fälligen Rechnungen direkt von dem angegebenen Konto des Mitglieds, nach erfolgter Rechnungsstellung, abgebucht. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontodaten und der Angabe aller persönlichen Daten, sowie einer entsprechenden Kontodeckung, haftet das Mitglied. Sollte die fällige Abbuchung des Rechnungsbetrages, mangels einer Kontodeckung, wegen eines Widerspruchs, oder aus irgendwelchen anderen Gründen, nicht vorgenommen werden können, oder die Lastschriften-Rückgabe durch das angegebene Kreditinstitut erfolgen, werden entstehende Fremdkosten der Bank (derzeit 3,- Euro), zuzüglich Mahn- und Bearbeitungskosten in Höhe von zusätzlich jeweils 5,- Euro berechnet. Die nicht ausgeglichenen und zur Zahlung überfälligen Rechnungen werden, nach vergeblicher Mahnung, automatisch zu einem kostenpflichtigen Inkasso weitergegeben. Ebenso berechtigen sie das Auktionshaus RoteErdbeere zur Teilsperrung oder kompletten Sperrung des Accounts und der damit verbundenen Aufhebung jeglicher Handlungsfreiheit des Mitglieds im Auktionshaus.

§ 04 → Nutzung der Auktionsplattform RoteErdbeere

Jeder zur Auktion oder zum Sofortkauf eingestellte Artikel muss in die entsprechend passende Kategorie eingeordnet, sowie korrekt und ausführlich beschrieben werden. Wesentliche Eigenschaften und Fehler des Angebots, welche den Wert mindern könnten, müssen wahrheitsgemäß angegeben werden. Die direkte Artikel-Beschreibung darf sich ausschließlich auf den angebotenen Artikel beziehen. Als zusätzlicher Werbe-Anhang kann auch, in einem erkennbar abgesetzten Teil, auf weitere Angebote des Verkäufers innerhalb des Auktionshauses hingewiesen werden. Auktionsangebote mit extern leitenden Werbelinks oder Werbehinweisen, Mobilfunkverträgen, Gutscheinen, sowie Aufforderungen oder Lockangebote, welche zu anderen oder konkurrierenden Webseiten führen sollen, sind nicht erlaubt. Alle Texte und Werbehinweise zu den Auktionsangeboten, auch solche mit einer Direktwerbung über einen "Beerenbanner" müssen sich ausschließlich auf die Angebote innerhalb der Auktionsplattform RoteErdbeere beziehen. Sie dürfen keine E-Mail-Adressen, Webseitenhinweise, Direktlinks, Telefonnummern und Hinweise auf eigene oder konkurrierende Homepages enthalten.

Werbebanner, Titeltexte und Bilder ausgewähler Sofortkaufangebote ("Sofort pflücken") von RoteErdbeere können, z.B. durch eigenes Affiliate oder Affiliate-Partnerprogramme, auf externen Webseiten als Direktlink zum Auktionshaus dargestellt werden. Eine Darstellung von Titeltext und Bild ausgewähler Sofortkaufangebote ("Sofort pflücken") als Affiliate-Werbelinks, bleibt ausschließlich für die Webseite/n von registrierten ID-Mitgliedern des Auktionshauses vorbehalten und ist diesen, mit der Kenntnisnahme der Affiliate-Vereinbarung, als Ergänzung zu dieser AGB, erlaubt. Die Zustimmung ist Vorraussetzung zur Nutzung des Affiliate bei RoteErdbeere. Sie wird von dem Nutzer erteilt, indem er den jeweiligen Code kopiert und in seine Webseite einfügt. Sollte der Nutzer der erweiterten AGB-Affiliate nicht zustimmen, dann ist eine Übernahme des jeweiligen Programm-Code und dessen externe Nutzung nicht erlaubt. Mit Nutzung des Affiliate-Code gibt der Anwender ausdrücklich seine Zustimmung zur Darstellung von Titeltexten und Bildern von RoteErdbeere-Angeboten auf seiner Webseite. Falls er externe Affiliate-Partnerprogramme nutzt, sind Bannerdarstellungen derzeit ausschließlich für Superclicks und Adcell erlaubt.

Vorgegebene Text- und Gestaltungsübernahmen der Datenbank DiDaBa durch die Eingabe des EAN-Codes, bei Angeboten von DVDs oder Games, dürfen im HTML-Bereich generell nicht verändert oder ergänzt werden. Bei allen Auktionen von eigenen Artikeln darf der Verkäufer nicht selbst bieten, auch nicht über einen zweiten Account. Er darf auch nicht durch einen Dritten bieten lassen. Alle Auktionen oder Sofortkauf-Angebote, welche bei erstmaligem Einstellen eines Artikels gezielt auf den vorgesehenen Artikel hinweisen müssen, dürfen nach Ablauf der Angebotszeit, oder vorgesehener automatischer Verlängerung durch markieren des "Shop-System", nicht für eventuelle Struktur-, oder Angebotsveränderungenoder anderweitig genutzt werden. Auch ist es nicht erlaubt, Auktionen und Angebote ohne, oder ohne eine klare Titel-, oder Textangabe zum Artikel, zweckentfremdet (z.B. als Platzhalter) zu verwenden. Weiterhin ist es nicht gestattet, den Austausch von Mitgliederdaten in einer Auktion oder im Beschreibungstext anzubieten, oder diese anzufordern. Auch Angebote eines Zwischenverkaufs, sowie direkte Kauf- oder Verkaufsangebote jeglicher Art, sind im Beschreibungstext nicht gestattet und veranlassen die Löschung der Angebote. Auch können sich wiederholende AGB-Verletzungen dieser Art zur Sperrung des Account des jeweils betroffenen Mitglieds führen.

In dem Feld des Artikelangebotes hat jeder interessierte Käufer die Möglichkeit, Fragen an den Verkäufer, bezüglich des angebotenen Artikels, zu stellen. Die Fragen und Antworten werden öffentlich angezeigt, um auch weiteren Interessenten zusätzliche Informationen zu dem angebotenen Artikel bieten zu können. Die Fragen und auch die Antworten dürfen keinerlei Werbung, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Hinweise auf eigene oder konkurrierende Homepages enthalten, auch nicht auf andere Artikel des Verkäufers, sondern sie müssen sich ausschließlich auf den angebotenen Artikel beziehen. Ebenso ist darauf zu achten, dass der Text sachlich und artikelbezogen verfasst wird und der Interessenwahrung des Anbieters nicht schadet. Des weiteren ist der Austausch wie auch die Angabe von Mitgliederdaten nicht erlaubt. Auch Zwischenverkauf, sowie direkte Kauf- oder Verkaufsangebote jeglicher Art, sind hier nicht gestattet und führen zur Löschung der Angebote und Sperrung der Accounts des betroffenen Mitglieds. Alle Fragen und Antworten können von RoteErdbeere überprüft und gegebenenfalls im Falle einer zweckentfremdeten Nutzung insgesamt oder teilweise gelöscht werden.

Jedes Mitglied verpflichtet sich, durch Übernahme der eigenen Verantwortung ausdrücklich, seine eingestellten Artikel mit FSK/USK 18, welche Jugendlichen unter 18 Jahren, auch zur Informations-Einsicht, nicht zugängig gemacht werden dürfen, entsprechend zu kennzeichnen und wie vorgesehen korrekt einzustellen. Das heißt, jeder Anbieter von Bildträgern ab FSK/USK 18, muß auf vorhandene Kennzeichnungen durch die freiwilligen Selbst-Kontrollen auf seinem Verkaufsgegenstand in seinem Angebot deutlich hinweisen. Eventuelle Werbeverbote für indizierte DVDs, Games, Videos oder sonstige Trägermedien sind unbedingt zu beachten. Für beschlagnahmte DVDs, Games, Videos oder sonstige Trägermedien gilt absolutes Vertriebsverbot. Ansonsten sind alle Artikel ab FSK/USK 18, wie bereits in §1 dieser AGB, letzter Absatz erwähnt, nach einem Verkauf dem volljährigen Käufer persönlich zu übergeben, oder im Versandfalle ausschließlich per Übergabe-Einschreiben zu versenden. Ignorierung der Vorgaben zum Schutze der Jugend führen zur Löschung der Angebote und können die Sperrung der Accounts dieses Mitglieds zur Folge haben.

Alle Artikel, welche gegen gesetzliche Vorschriften oder die guten Sitten verstoßen, dürfen nicht angeboten oder verkauft werden. Auch Auktionsangebote mit Tipps, Hinweisen, direkten oder indirekten Schneeballsystemen, sowie generell Auktionsangebote, welche nicht als Artikel-Angebote angesehen werden können, sind nicht gestattet. Ebenso sind nicht erlaubt: Angebote mit Explosionsmittel, Munition oder Waffen jeglicher Art, auch keine Artikel mit Propaganda verfassungswidriger Organisationen, Volksverhetzung, Gewaltdarstellung oder mit Aufstachelung zum Rassenhass. Weiterhin dürfen keine Artikel angeboten und verkauft werden, die gegen Marken- und Urheberrecht verstoßen, wie z.B. Raubkopien, Vervielfältigungen jeglicher Art usw.. Das gleiche gilt für Bilder, Fotografien oder ähnliches, für die dem Verkäufer keine Nutzungsrechte vorliegen, auch hierbei für solche, die gegen gesetzliche Vorschriften oder gute Sitten verstoßen. Ebenso ist es nicht erlaubt, Glücksspiele jeglicher Art durchzuführen, oder Auktionsangebote glücks- oder gewinnabhängig zu gestalten. Artikel-Einstellungen, welche gegen die Vorgaben der AGBs verstoßen, können durch das Auktionshaus jederzeit gelöscht werden. Rückerstattungsanspruch berechneter Gebühren besteht nicht. Auch eine zeitweise oder endgültige Sperrung des User-Account ist möglich.

Die Auktionsplattform RoteErdbeere verfügt über eine integrierte und aktuell weitgehend automatisierte Kauf- und Verkaufsabwicklung. In dem darin eingebundenen Dialog-System kann der Käufer und Verkäufer, direkt über seinen Account, einen zur Abwicklung erforderlichen Dialog führen. Dieses Dialog-System ist unabhängig von externen E-Mail-Servern oder Spamfiltern. Es macht die Kauf- und Verkaufsabwicklung schneller und sicherer. Bei der Nutzung des Dialog-Systems ist darauf zu achten, dass dies ausschließlich zum Zwecke der Verkaufsabwicklung des/der Auktionsartikel/s vorgesehen ist. Auch hier dürfen Fragen und Antworten keinerlei Werbung, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Hinweise auf eigene oder konkurrierende Homepages enthalten, auch nicht auf andere Artikel des Verkäufers, sondern sie müssen sich ausschließlich auf die beendete/n Auktion/en beziehen. Der Austausch und die Angabe von Mitgliederdaten ist nicht erlaubt. Zuwiederhandlung kann zur Sperrung des Accounts des Mitglieds führen. Auch hier können Fragen und Antworten von RoteErdbeere überprüft und gegebenenfalls, im Falle einer zweckentfremdeten Nutzung, insgesamt oder teilweise gelöscht werden.

§ 05 → Vertragsabschluß durch Höchstgebot oder durch Sofort-Kauf (Sofort-Pflücken)

Nach Ende einer Auktion kommt zwischen dem Verkäufer und dem Käufer durch Sofortkauf (bei "Sofort Pflücken"), oder dem Bieter mit dem aktuell höchsten Gebot, ein Kaufvertrag nach dem Recht des jeweiligen Wohnsitzlandes des Verkäufers zustande, wenn nicht zwischen Verkäufer und Käufer anderes vereinbart ist. Die Zahlungsweise, Versandkosten und eventuell sonstige Bedingungen, sowie wissenswerte Hinweise des Verkäufers, müssen, zur ausführlichen Information aller Interessenten, bereits in der Artikelbeschreibung aufgeführt sein. Der in der Auktion anzugebende und berechnete Versandkostenpreis muss den tatsächlich entstehenden Kosten für Verpackungsaufwand und Versand des in der Auktion genannten Angebots entsprechen. Bei zeitnahen Mehrfachverkäufen an gleiche Käufer, mit demzufolge sinnvoller und kostenreduzierender Zusammenlegung mehrerer Auktionsverkäufe in ein Versandpaket, dürfen, entgegen der Kostenangabe im Auktionsformular für den jeweiligen Einzelverkauf, einem Käufer höchstens nur die dadurch entstehenden tatsächlichen Kosten für Verpackungsaufwand und Versand durch den Verkäufer berechnet werden.

 

Der Verkäufer verpflichtet sich die Ware an den Höchstbietenden, oder an den Käufer bei einem Sofort-Kauf über "Sofort-Pflücken" zum angegebenen Sofortkaufpreis, wie in der Artikelbeschreibung angeboten, zu verkaufen. Als Sofort-Kauf (Sofort-Pflücken) zählt auch, wenn der Kaufpreis über Kauf- Preisangebot und ggf. Gegenangebot ausgehandelt, worden ist.  Ebenso verpflichtet sich der Käufer, im Falle eines Zuschlags bei seinem Höchstgebot, oder bei Sofort-Kauf über "Sofort-Pflücken", auch bei Annahme seines Kauf- Preisangebotes durch den Verkäufer, zum Kauf und zur Bezahlung der ersteigerten oder gekauften Ware, gemäß der Artikelbeschreibung. Bei gebrauchten Artikeln erfolgt der Verkauf immer unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Verkäufer und Käufer regeln die anschließende Abwicklung, die Bezahlung wie auch den Versand untereinander. Alle erforderlichen Daten für eine Kauf- oder Verkaufsabwicklung erhalten die Kaufparteien, unmittelbar nach dem Ende einer jeden erfolgreichen Auktion, in die zusätzlich vorhandene jeweilige Kauf- oder Verkaufsabwicklung des User-Accounts übertragen, sowie wichtige Informationen hierzu per E-Mail von RoteErdbeere zugeschickt. Die vom Auktionshaus bereitgestellte Kauf- und Verkaufsabwicklung in jedem User-Account wird ohne Gewährleistung für eine korrekte und zuverlässige Datenangabe und Datenübertragung zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen alle übernommenen und übertragenen Daten, sowie deren Darstellung, auf Fehler zu kontrollieren, da das Auktionshaus keinerlei Gewährleistung für eventuell fehlerhafte Darstellungen übernehmen kann.

Achtung: Der Verkäufer ist zum Schutze der Jugend ausdrücklich dazu verpflichtet, verkaufte FSK-18-Artikel dem jeweiligen Käufer so zukommen zu lassen, wie es die Gesetzesvorgaben seines Wohnsitzlandes erlauben oder vorschreiben. Dies kann sowohl durch eine persönliche Übergabe der verkauften Artikel erfolgen, oder im Versandfalle, sind diese durch einen Post-, oder Paketdienst per Einschreiben an den Käufer zu übergeben.

Es besteht aufgrund von gesetzlichen Regelungen, in einigen Wohnsitzländern der Mitglieder des Auktionshauses RoteErdbeere, die Möglichkeit der Stornierung eines, durch die erfolgreiche Beendigung der Auktion, oder eines Sofortkaufes, geschlossenen Kaufvertrages. Dies könnte in erster Linie gewebliche Anbieter betreffen, aber auch Käufer oder Verkäufer, welche sich unkorrekt verhalten, oder an unkorrekt oder schlampig handelnde Kaufpartner geraten. Einige Möglichkeiten zum Stop der Kauf- oder Verkaufs-Abwicklung sind im entsprechenden Abwicklungsbereich des Users, für eventuell auftretende Bedarfsfälle, zur einfachen Bearbeitung vorgesehen. Grundsätzlich müssen eventuell entstehende Probleme bei diesbezüglich abgebrochenen Abwicklungen zwischen den Kaufparteien direkt geregelt werden. Im Falle des Abbruchs einer Kaufabwicklung aufgrund eines gesetzlichen Rückgaberechtes durch einen Käufer, trägt dieser alle mit der Auktion verbundenen Kosten, welche dem Verkäufer zunächst berechnet worden sind. Alle Gebühren und Kosten dieser Auktion bekommt der Verkäufer sodann wieder gutgeschrieben. Wenn ein Verkäufer eine verkaufte Ware nicht wie angeboten liefern kann und deswegen die Kaufabwicklung von dem Käufer oder dem Verkäufer abgebrochen wird, können Service-Gebühr und eventuell georderte Zusatz-Optionen nicht zurückerstattet werden. Bei Abbruch der Verkaufsabwicklung durch einen Verkäufer, wenn der Käufer die vereinbarte Kaufpreiszahlung nicht geleistet hat, erhält dieser, nachdem er dem Käufer aus diesem Grund eine "Faule Beere" verhängt hat, die berechnete Kaufgebühr von RoteErdbeere per Gutschrift zurückerstattet. Zusätzlich bekommt der Anbieter von dem Auktionshaus RoteErdbeere die Möglichkeit geboten, diese, dann nicht mehr erfolgreich beendete Auktion, mit bereits vorher gewählten Zusatzoptionen, erneut und kostenlos einstellen. Weiterführende Möglichkeiten der Rückerstattung berechneter Gebühren und Zusatz-Optionen an den Verkäufer, für das Einstellen und den Abschluß der Auktion, sind ausgeschlossen.

Wir weisen noch einmal darauf hin, dass Geschäftsabwicklungen im Internet immer gewisse Risiken bergen. Für die Richtigkeit der Informationen in allen Auktionen und Angeboten übernehmen wir keine Gewährleistung. Deshalb nehmen Sie, zu Ihrer eigenen Sicherheit, vor Überweisung oder vor dem Versand verkaufter Artikel, gegebenenfalls Kontakt mit dem Verkäufer oder Käufer auf, per E-Mail, telefonisch oder auch persönlich. Bei Vorkasse und Sicherheitsbedenken gegenüber dem Anbieter empfehlen wir eine Lieferung per Nachnahme, oder die Kaufpreisabwicklung über einen Treuhandservice. Das Bewertungssystem von RoteErdbeere kann, für eine neutrale Beurteilung eines Geschäftspartners auf der Auktionsplattform, gegebenenfalls hilfreich sein. Dies wird in Form kleiner Erdbeeren, prozentual von 100% ausgehend = 5 Erdbeeren, als Bewertung eines Mitglieds angezeigt. Die beste Bewertung sind 5 Beeren. Die schlechteste Bewertung ist eine Beere. Die Bewertung einer Auktion oder Abwicklung sollte innerhalb von 90 Tagen, ab Start der Kauf- oder Verkaufsabwicklung, erfolgt sein. Sollte keine Bewertung in dieser Zeit abgegeben werden, wird die Auktion oder Abwicklung, nach den angegebenen 90 Tagen, administrativ positiv bewertet (5 Beeren), geschlossen und anschließend in die Ablage der abgewickelten Auktionen verschoben.

Bei besonders gravierenden Verstößen, wie z.B. erfolglose Reklamationen über das 3-Stufen-Mahnsystem, kann eine "Faule Beere" vergeben werden. "Faule Beeren" können nach Verwarnungen oder bei mehrmaligem Fehlverhalten zur Sperrung und Ausschluß des betroffenen Mitglieds führen. Die Löschung einer "Faulen Beere" kann nur von demjenigen durchgeführt werden, welcher diese vergeben hat. Sollte keine Einigung zwischen den Kaufparteien stattfinden und eine "Faule Beere" innerhalb von sechs Monaten nicht gelöscht werden, wird diese automatisch in die schlechteste Bewertung (1 Beere) umgewandelt und in die Gesamtbewertung aufgenommen. Das Unternehmen ebiz-consult GmbH & Co. KG übernimmt jedoch keinerlei Haftung, da unrichtige oder auch irreführende Bewertungen der Mitglieder nicht überprüft werden können. Des weiteren wird keine Haftung übernommen für Angebote oder Gebote der Mitglieder, sowie für die Erfüllung der geschlossenen Kaufverträge.

Die in der AGB aufgeführten Nutzungsbedingungen für diese Auktionsplattform RoteErdbeere können von der Betreibergesellschaft ebiz-consult GmbH & Co. KG jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, geändert werden. Sollte dies der Fall sein, wird jedem Mitglied frühzeitig und mit dem Inkrafttreten von neuen Nutzungsbedingungen, per E-Mail, die entsprechenden Erfordernis und die Vornahme der Änderungen mitgeteilt. Die Zustimmung des Mitglieds zu einer erforderlichen Änderung wird vorausgesetzt. Änderungen gelten als angenommen, wenn diesen nicht innerhalb von einer Woche nach Bekanntgabe wiedersprochen wird. Sollte das Mitglied den Änderungen der AGB wiedersprechen, so ist eine Weiterführung der Mitgliedschaft ausgeschlossen.

§ 06 → Freistellung von Ansprüchen und Ausschluss der Haftung

Jeder Nutzer von RoteErdbeere stellt die Betreibergesellschaft ebiz-consult GmbH & Co. KG von allen Ansprüchen frei, welche andere Nutzer, oder auch Dritte, gegen ebiz-consult GmbH & Co. KG, bezüglich der Verletzung ihrer Rechte oder Rechtsverstöße, aufgrund der von dem Nutzer in die Webseite RoteErdbeere eingestellten Angebote und Inhalte, geltend machen. Diesbezüglich übernimmt alleine der Nutzer alle daraus entstehenden Kosten einer nötigen Rechtsverteidigung, sowie sämtliche entstehende Gerichts- und Anwaltskosten.

Des weiteren übernimmt ebiz-consult GmbH & Co. KG keine Haftung oder Verantwortung für den Inhalt der eingetragen Seiten. Das Gleiche gilt auch für alle Links, welche sich auf den Seiten von RoteErdbeere befinden und zu weiteren Angeboten führen. Auch wird keinerlei Haftung für eventuell auftretende Schäden durch die Nutzung der Webseite RoteErdbeere, oder deren Nichtverfügbarkeit, aus welchen Gründen auch immer, übernommen.

§ 07 → Kündigung der Mitgliedschaft bei RoteErdbeere

Jedes registrierte Mitglied und somit Nutzer von RoteErdbeere kann seine Mitgliedschaft zu jeder Zeit mit Zurücknahme seiner Anmeldung kündigen. Im Falle einer Kündigung der Mitgliedschaft kann eine Löschung des Nutzer-Accounts jedoch frühestens 90 Tage nach der zuletzt getätigten Aktion erfolgen und ausschließlich durch RoteErdbeere vorgenommen werden. ebiz-consult GmbH & Co. KG behält sich ebenfalls vor, bei einem Verstoß gegen die genannten Nutzungsbestimmungen, oder auch gegen gesetzliche Vorschriften, gegen Rechte von Dritten, oder auch aus Gründen, welche nicht gerechtfertigt sein müssen, jedem Mitglied eine Abmahnung zu übermitteln, die Anmeldung zurück zu nehmen, oder auch laufende Auktionen gegen Höchstgebot, zeitweilig oder auch unbegrenzt auszusetzen, oder diese ganz und gar zu beenden. Weiterhin ist ebiz-consult GmbH & Co. KG berechtigt, Informationen, welche Mitglieder auf der Webseite RoteErdbeere abgelegt haben, zu nutzen, zu verändern oder jederzeit zu entfernen.

§ 08 → Allgemeines und Gerichtsstand

Sollten sich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen Bestimmungen befinden, welche ganz oder teilweise, oder auch wegen unterschiedlicher, länderbezogener Gesetzgebungen, nicht rechtswirksam sind, so berühren diese nicht alle sonstigen Bestimmungen. Weiterhin berühren diese nicht die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Gerichtsstand für Streitigkeiten ist der Sitz des Unternehmens ebiz-consult GmbH & Co. KG.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg (Deutschland) entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so dieses Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: ebiz-consult GmbH & Co. KG erklärt ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte NICHT zu Eigen. Wir sind stets bemüht ausschließlich dialerfreie Seiten zu verlinken. Sollten Sie trotzdem Opfer einer "Dialer-Falle" werden, so können wir dafür keine Haftung, schon gar keine Entschädigung leisten. Bei Eintritt eines solchen Falles, bitten wir Sie uns sofort darüber zu unterrichten, damit wir diesen Link umgehend löschen können. Alle Programme und Tools benutzen Sie auf eigene Gefahr. Bei Problemen mit der Software wenden Sie sich bitte ausschließlich an den Hersteller des Programms. Sollte jemand diese Infoseite als rechtlich bedenklich ansehen, so bitten wir ihn hiermit, uns dieses, zum Zwecke einer schnellstmöglichen Berichtigung, umgehend mitzuteilen.

Den ausführlichen Haftungsausschluss finden Sie hier: disclaimer